Wir danken unseren Sponsoren:

Der Ammersee West Cup ist eine Veranstaltung für Ruderer, Kajak und Kanadier, StandUp-Paddler, Outrigger, SurfSki, Drachenboote ...




00

Tage


00

Stunden


00

Minuten


00

Sekunden


Bayerische Meisterschaft im SurfSki-Kayak

Der Ammersee West Cup wird 2016 zum ersten Mal auch Austragungsveranstaltung der offenen Bayerischen SurfSki Meisterschaft. SurfSki ist eine Bootsgattung der immer populärer werdenden Ocean Sports, zu denen auch Stand Up Paddling, Ocean Rowing und Outrigger gehören.

Wie der Name sagt, sind dies Sportarten, die vorzugsweise auf dem offenen Meer ausgeübt werden. Wegen der attraktiven Sportgeräte und der oft farbenfrohen Ausstattung wurden insbesondere SurfSkis und Outrigger seit etwa 5 Jahren auch auf Binnengewässern enthusiastisch aufgegriffen.

Der Surfski ist ein schnelles sit-on-top Kayak, mit entsprechender Ausstattung hochseetauglich, und wird gerne downwind, d.h. mit Wind und Welle auf langen Strecken, oft 20 bis 200 km, gefahren. Durch surfen auf den Ozeanwellen werden auf dem Wasser! Durchschnittsgeschwindigkeiten von 10 bis 15 km/h erreicht.

Auf dem See zählen die SurfSkis mit 12-15kg und bis zu 6.50 Länge zu den athletischsten Bootsklassen: Balance- und Wassergefühl, Kraftausdauer, Wind-, Strömungs- und Wetterkenntnis, Nachladen von Nahrung und Flüssigkeit zählen bei der 12 km Strecke auf dem Ammersee zu den Erfolgsfaktoren. Die Besten schaffen die Strecke in einer Stunde - oder darunter.

Zur Anmeldung

Ammersee West Cup